Dr. Courtney Conley’s Geschichte

Mein Name ist Dr. Courtney Conley und ich bin von Beruf aus Chiropraktiker aus den wunderschönen Bergen in Golden, Colorado, und spezialisiere mich auf Fuß- und Gangfunktion. Meine Leidenschaft liegt darin, zu sehen wie Menschen sich bewegen, und, was noch wichtiger ist, Menschen glücklich zu sehen, weil sie sich ohne Schmerzen bewegen. Ich wurde damit gesegnet, vielen Menschen zu helfen zu können, ihre Symptome zu bewältigen. Dabei habe ich einen wichtigen Zusammenhang entdeckt: Wenn die Fußfunktion schlecht ist, wird die Bewegung negativ beeinflusst.

Nach meinem Umzug nach Colorado arbeitete ich in mehreren orthopädischen Laboren und trug selbst jahrelang Orthesen. Jedoch wurde mir dank dieser Erfahrungen klar, dass etwas fehlte, nicht nur in meiner eigenen Gesundheitspflege, sondern auch bei der Versorgung meiner Patienten. Ich habe mich nie stabil auf den Füßen gefühlt und erwischte mich dabei, wie ich Symptome von Knie- über Rücken- bis hin zu Hüftschmerzen verzeichnete. Nach jahrelangem Austesten verschiedener Orthesen und Schuhen wurde mir klar, dass die Entlastung des Fußes nicht die Antwort war. Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Konzept: Warum fordern wir unsere Patienten mit Fußschmerzen auf, den Fuß mit einem orthopädisch/restriktiven Schuh auf unbestimmte Zeit zu stützen, wenn wir unseren Patienten mit Rückenschmerzen niemals sagen würden, dass sie eine Rückenorthese auf unbestimmte Zeit tragen sollen. Das ergibt KEINERLEI Sinn.

Infolgedessen begann ich die langsame und oft frustrierende Reise der Beseitigung von Orthesen und des Übergangs zur „Barfuß“-Welt. Nach dem Übergang wurde es richtig aufregend. Ich war stärker, lief schneller und fühlte mich effizienter. Die kleinen „Schmerzen“ traten immer weniger auf. Ich fing an, Barfußübungen in die Übungen und die Betreuung meiner Patienten aufzunehmen. Was mir auffiel, war einfach: Die Funktion verbesserte sich und damit auch die Mobilität UND Stabilität.

Als die Ergebnisse begangen mich immer mehr zu interessierten und zu faszinierten, entschloss ich mich, die Schuhe mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ich bemerkte bald, dass wenn ein Fuß, egal wie stark er wurde, in einen orthopädischen Schuh der die natürliche Fußfunktion einschränkt, hineingezwängt wurde, dies ein sinnloser Ansatz sein musste.

Der Fuß verfügt über 200.000 sensorische Nervenenden. Wenn unsere Füße richtig funktionieren sollen, brauchen wir Zugang zu ihnen. Wir müssen den Boden fühlen. Wir müssen unsere Zehen spreizen können. Wir brauchen den Freiraum für die Zehen.

Hier kommt Joe Nimble ins Spiel. Ich bin auf Joe Nimble Funktionsschuhe gestoßen, als ich unermüdlich nach Schuhen suchte, in denen der Fuß einfach ein Fuß sein konnte. Vom breiten Zehenraum, der dünnen flexiblen Sohle, dem Nullabsatz, der Beständigkeit und dem Komfort, dieser Schuh fühlt sich einfach gut an. Du fühlst dich stabil in diesem Schuh. Du kannst den Boden in diesem Schuh fühlen. In diesem Schuh kannst du stark sein.

Durch mein Bestreben, das erlangte Wissen über gesunde Fußfunktionen weiterzugeben, und die Leidenschaft für dieses Unternehmen und das Produkt machen die Empfehlung für diese Schuhe einfach. Vielen Dank, Joe Nimble, dass Du dich daran beteiligst, die Botschaft zu überbringen, dass jeder Fuß zählt 🙂

 

Inspiriert durch Dr. Cortney Conley’s Geschichte? Entdecke mehr  auf ihrem Instagram  @gaithappens

Willst du ein Paar wanderToes ?

Dann schau sie dir unter  joe-nimble.com an.

wanderToes für Sie und Ihn

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.